Spielberichte

DAS WUNDER VON BERN...
    ...war früher mal: jetzt gibt es das Wunder von BER(LI)N!!


Die Zweite Herren von Südost bleibt nach einer starken Rückserie der Kreisliga erhalten!

Das "Vorspiel":
Mit nur 2 Punkten aus der Hinserie begann die Rückserie mit einem modifizierten Team und viel Optimismus. Mehrere Unentschieden auch gegen Aufstiegskandidaten nährten die Hoffnung darauf, das Unmögliche doch noch schaffen zu können. Doch dann folgte eine Niederlage gegen den Tabellennachbarn DJK – und die Aufgabe "Klassenerhalt" wurde zunehmend schwerer ... Vor dem letzten Spieltag fehlten uns 2 Punkte auf Platz 8; und der Achte (Eintracht) musste noch gegen den Zehnten (Köpenick) antreten und einen Punkt holen ... Doch die Köpenicker verabschiedeten sich mit einer tollen Leistung und dem Sieg gegen Eintracht aus der Kreisliga! Das bedeutete, wir brauchten "nur" noch gegen Neukölln zu gewinnen und der Klassenerhalt wäre geschafft!

Das eigentliche Spiel:
Solchermaßen bis in die Haarspitzen motiviert und euphorisch erwarteten wir die Gäste. Das isotonische Kaltgetränk stand dank Andrea bereit, um auf den Sieg anstoßen zu können und so gingen dann alle 3 Doppel an uns, wenn auch 2x erst im Entscheidungssatz! Timur und Andreas drückten dann zwischenzeitlich auf die Spaßbremse und holten 2 Siege für Neukölln. Doch dann kam die Aufstiegswelle wie ein Tsunami über die Gäste und spülte Punkt für Punkt auf unser Habenkonto! Tolle Spiele und viel Kampfgeist! Und als Micha dann im fünften Satz den Sack zumachte, konnten wir mal die tolle Akustik in unserer Halle erleben: Standing Ovations begleiteten uns nach draußen! Dafür hat sich der Einsatz doch gelohnt!

Wolfgang

PS: Eigentlich hat diese Staffel gar keinen Absteiger verdient ...